Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /mnt/web315/b3/72/53428672/htdocs/joomla3/templates/capy/functions.php on line 349

Chronik

geschrieben von Manner

 

Was war vor dem Jahr des Drachens?


Kirsches gelungener Ausflug in die spirituelle Welt der chinesischen Tierkreiszeichen kann insofern noch ein wenig ergänzt werden, als die Drachen-Tierkreiszeichen voller Selbstvertrauen und Lebensfreude ihre Umwelt erobern und dank des angeborenen Optimismusses und des starken Glaubens an die eigene Kraft davon überzeugt sind, alles im Leben erreichen zu können. Stolz und unabhängig gehen sie ihren Weg und stehen zu ihren Überzeugungen und Idealen. Drachen sind freundliche Weggenossen, die offen auf andere Menschen zugehen, ehrlich, großzügig, hilfsbereit und tolerant. Sie hegen hohe Ansprüche an sich selbst und wollen meist hoch hinaus.

Die Besucher unserer Homepage sollten wissen, dass das Drachenbootteam Capybaras nicht erst seit der Vereinsgründung im Jahre 2012 unterwegs ist, sondern bereits einige Jahre früher.

Das Team entstand im August 2006 (im Jahr des Hundes), rechtzeitig zum 1. Kieler-Fun-Cup.

Den harten Kern der Truppe bildete damals die Betriebssportgemeinschaft "Kutterpullen" der Kreisverwaltung Plön, verstärkt durch Angehörige der Kreisverwaltung Ostholstein, dazu kamen einige Legionäre, schon war die Mannschaft startbereit zu ihrem ersten Rennen. Platz 17 von insgesamt 70 Mannschaften, der Start ins Drachenbootleben war gelungen. Kutter ade!

 




Das Personalkarrussell drehte sich damals schon und beim 2. Start im Rahmen des   e-on-Hanse-Cups in Rendsburg saßen bereits 3 Preetzer Sportkanuten mit im Boot. Platz 15.

Trainiert wurde 2006/2007 in 10'er Canadiern, die uns Helge Wiederich (Segelschule und Kanuvermietung Plön) freundlicherweise zur Verfügung stellte. Ergebnis war u. a. ein 5. Platz in Heiligenhafen, ein 11. Platz in Kiel.

Im Mai 2008 konnte dann zur Freude aller unser eigenes Drachenboot getauft werden.

Der Leiter der Preetzer Kanuabteilung Sven Erdbrink machte mit Farbe und Pinsel den Drachen "sehend" und erweckte ihn damit symbolisch zum Leben.

 





Die Capybaras durften die Gastfreundschaft des Preetzer Turn- und Sportvereins auf dem Gelände am Castöhlenweg genießen und das wöchentliche Training auf dem Lanker See wurde durch immer besser werdende Regatta-Ergebnisse in den Jahren 2008 bis 2011 belohnt.

 Nach und nach mehrten sich jedoch die Stimmen in unseren Reihen, die eine Veränderung wollten. Warum nicht einen eigenen Verein gründen?  Im Winter 2011/12 wurden hierfür die Weichen gestellt, die Formalitäten erledigt, der Verein "Capybaras e. V." mit Anerkennung der Gemeinnützigkeit beim Finanzamt und Eintragung ins Vereinsregister beim Amtsgericht gegründet.

Mit Erfolg, wie der 2. Platz in Kiel zeigte.