Warning: Parameter 2 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /mnt/web315/b3/72/53428672/htdocs/joomla3/templates/capy/html/modules.php on line 39 Warning: Parameter 3 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /mnt/web315/b3/72/53428672/htdocs/joomla3/templates/capy/html/modules.php on line 39

Saison 2019

Trainingstreffen am Lanker See

Wir Capybaras haben am 24. März diesen Jahres zum Trainingstreffen in Freudenholm geladen – und neben der Sonne waren gut 40 Paddler aus Schleswig-Holstein der Einladung gefolgt und fanden sich gegen 10 Uhr bei uns am Lanker See ein. Paddler und Steuerleute aus acht verschiedenen Teams waren dabei, so dass wir mit bunt gemischten Mannschaften zu einer tollen Trainingseinheit in zwei voll besetzten Drachenbooten rausfahren konnten.

Neben uns Capybaras waren Paddler und Steuerleute folgender Teams dabei: Wakenitz-Drachen, Dräger Dragons, 1-19 Helgoland, Drachen von Holstein, Kieler Kanu-Klub, Ecksen-Eckspress und Ellerbeker TV. Super! Danke, dass ihr alle dabei gewesen seid und so gute Laune, Paddelspaß und Sonnenschein mitgebracht habt!

Zunächst ging es gut 5 Kilometer aus der Freudenholmer Bucht raus auf den Lanker See. Und wie das so ist, kaum sind zwei Drachenboote auf dem Wasser, wird aus einem Training ganz schnell ein Rennen. Dieses Mal wurde es aber kontrolliert von Johann als Ober-Steuermann durchgeführt, die tatsächlichen Steuerleute Christian und Helge konnten sich während dieser ersten 5 km im Wellefahren und bei Überholmanövern üben, wir Paddler zogen natürlich entsprechend der Ansagen mit und ließen auch mal das kontrollierte Mitfahren auf der Welle zu. Aber kaum lässt man uns mal machen oder gibt noch die Ansage „Druck!“ mit, will doch wieder jeder Paddler mit seinem Boot die Führung übernehmen. Schöne Trainingseinheit Teil 1!

Danach ging es – beobachtet von Olafs Drohne – in die Freudenholmer Bucht, wo schon ein paar Wendebojen im Wasser lagen. Wendemanöver unterschiedlicher Art standen im zweiten Teil des Trainingstreffens auf dem Programm. Es war schon erstaunlich zu sehen, was man so alles bewirken kann, wenn man beispielsweise auf den ersten Bänken die Wende tatkräftig unterstützt. Für die Steuerleute war es ebenso wie für die Paddler wirklich spannend und eine tolle Erfahrung!

Nach einer ruhigen Auspaddelrunde begann dann Teil 3 des Trainingstreffens – das gemütliche Beisammensitzen mit Grillwurst, Kuchen und verschiedenen Kaltgetränken im herrlichen Sonnenschein. Es war ein rundum gelungener Trainingssonntag! Vielen Dank an all unsere Gäste! Hoffentlich gelingt uns ein so schönes Trainingstreffen bald mal wieder irgendwo in Schleswig-Holstein – spätestens natürlich an unserem Capybaras-Trainingswochenende am Camp Lanker See (21.-23.06.2019). Ein großes Dankeschön allen Capys, die schon am Freitagabend (Boot aus Kiel holen) und am Samstag (komplette Vorbereitung im Vereinsheim und rund um Steg und Gelände) sowie natürlich am Sonntag selbst tatkräftig mitgeholfen haben. Es hat viel Spaß gemacht!

DSC04684DSC04687DSC04696b0264c13 1257 41ee 8002 c1fb46a1ecb5